Natur- und Reisefotografie - Michael Lohmann

 

Fotoreise Tansania    13. - 23.10.2018
Gnu- und Zebraherden auf der Wanderschaft



Serengeti Fotoreise zum Mara River Crossing

Diese außergewöhnliche Safari steht im Zeichen der großen Migration und bietet die Möglichkeit, eine ganze Woche lang herausragende Bilder in der Serengeti aufzunehmen.  Im Oktober und November kehren die Gnus auf ihrer immerwährenden Wanderung von der Masai Mara in die Serengeti zurück. Dies ist auch die Zeit, wenn die spektakulären Flussdurchquerungen am Mara-Fluss stattfinden. Für Wildnisfotografen ergeben sich wunderbare Möglichkeiten, den uralten Überlebenskampf zwischen Gnuherden, lauernden Krokodilen und hungrigen Löwen in einem der schönsten Tierparadiese Afrikas zu dokumentieren. Die speziell auf die Wünsche von Fotografen abgestimmte Route lässt ausreichend Zeit für Pirschfahrten und fotografische Streifzüge zu den besten Tageszeiten und Lichtverhältnissen.

 8 intensive Safaritage in der Serengeti für optimale Fotos
 In der Serengeti zur Zeit der großen Migration & spektakulären Flussdurchquerungen
 Fensterplatzgarantie und ausreichend Platz im Fahrzeug
 Übernachtung in komfortablen Lodges und im Safari Camp in der Serengeti

Tourenverlauf, Preis, Leistungen und weitere Infos beim Veranstalter: Diamir




Fotoreise Myanmar (Burma)    2. - 18-/22.11.2018
Yangon  -  Goldener Felsen - Pindaya - Inle See  - Bagan  -  Ngapali
Zwischen Tradition und Aufbruch im Land der goldenen Pagoden





Entdecken Sie ein Land mit einem Herz aus Gold: Nach jahrzehntelanger Isolation öffnet sich das sehr ursprüngliche Myanmar und lädt seine Gäste zum Staunen ein. Heimkehrende Reisende berichten mit leuchtenden Augen von freundlichen, offenen Menschen, von goldenen Pagoden und farbenfrohen Dörfern, von wunderschönen Landschaften, begeisternden Zeugnissen einer reichen Geschichte und magischen Lichtstimmungen.

Der Buddhismus prägt das Leben der Burmesen. Die Intensität, mit der die Religion hier den Alltag bestimmt, schafft eine ganz besondere Atmosphäre. Erkunden Sie Myanmars goldene Seele auf dieser außergewöhnlichen Fotoreise und halten Sie intensive Momente im Bild fest: den Glanz der Tempel, die roten Gewänder der Mönche, das Leuchten in den Gesichtern der Menschen Fotografische Streifzüge zur Zeit der besten Lichtverhältnisse bringen Ihnen nicht nur einzigartige Bilder von der berühmten Shwedagon-Pagode, vom Goldenen Felsen und der prächtigen Baukunst im ganzen Land ein, sondern auch besondere Aufnahmen von stillen Bootsfahrten, schwimmenden Gärten, der Arbeit der Handwerker und dem täglichen Leben in den kleinen Dörfern am Inle-See.

Diese Reise ist als 17-Tage-Variante oder mit Verlängerung in Mrauk U als 21-Tage-Variante buchbar.

.

Höhepunkte

-       Intensive Fotoreise durch Myanmar
-       Lichtoptimierte Tagesabläufe zur richtigen Zeit vor Ort
-       Kleine Gruppe: unterwegs mit Gleichgesinnten
-       Viel Zeit und Freiraum zum Fotografieren
-       Flexibles Reagieren auf spannende Licht- und Fotosituationen
-       Intensive fotografische Betreuung und regelmäßige Bildbesprechungen
-       Goldene Shwedagon-Pagode bei Sonnenauf- und Sonnenuntergang
-       Bootsausflüge auf dem Inle-See Einbeinruderer und schwimmende Gärten
-       Bagan: größtes buddhistisches Pagodenfeld der Welt
-       Ruhiger Abschluß am Traumstrand mit kristallklarem Wasser
-       Optionale Verlängerung: Sittwe und Mrauk U Wiege der burmesischen Kultur




Tourroute, Tagesabläufe und alle weiteren Informationen: beim Veranstalter Diamir