Natur- und Reisefotografie - Michael Lohmann

 

Auf dem Weg zu besseren Bildern
Tierfotografie im Allwetterzoo Münster
21. - 22.3.2020


 
Die Siegerbilder des Wildlife Photographer of the Year - von November 2019 bis Anfang April 2020 im Pferdemuseum des Allwetterzoos Münster ausgestellt - sind beeindruckende Beispiele naturfotografischer Darstellung auf Weltklasseniveau. Über welche Künste verfügen die Fotografen, um uns Betrachter emotional so in den Bann zu ziehen ? Wie schaffen sie es , mit Mitteln der Bildgestaltung, in der Berücksichtigung von Licht und Schatten, im bewussten Spiel von Schärfe und Unschärfe Werke in solcher Intensität zu komponieren ?

An diesem Wochenende üben wir selber im Gehege, aussagestarke und berührende Bilder von Tieren zu erschaffen, es kann uns später bei der Tierfotografie „draußen“ helfen. Wir können gegenständlich abbilden, z.B. in einem guten Portrait oder beim Einfangen einer dynamischen Bewegung zwischen zwei Tieren. Möglicherweise wollen wir aber auch unsere Fotos so gestalten, dass der Betrachter den Ort Zoo erkennt. Oder wir experimentieren mit künstlerischen, z.B. abstrakten, Darstellungsweisen.

Was Ihnen angeboten wird:
-zwei Tage Fotografie im Zoo
-intensive Ausnutzung der fotografisch interessanten Tageszeiten (samstags bis Sonnenuntergang, sonntags schon frühmorgens)
-Einführung in die kreative Tierfotografie
-praktische Tips und Anregungen während des Fotografierens, Sie wählen selber Ihre Lieblingstiere und –motive aus,
-konstruktive Bildbesprechung Ihrer Ergebnisse in der Gruppe
-bei Interesse gemeinsamer Rundgang durch die Ausstellung „Wildlife Photographer“ mit Analyse und Austausch über einzelne Siegerbilder.

Bringen Sie bitte folgende Ausrüstung mit:
-eine digitale Kamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten von Blende, Belichtungszeit und Fokus,
-Grundwissen im Umgang mit der eigenen Kamera,
-Linsen mit verschiedenen Brennweiten je nach fotografischer Vorliebe (bei Spiegelreflex),
-falls vorhanden, wäre auch ein Stativ gut.

Dieser Workshop lädt gleichermaßen Anfänger wie Fortgeschrittene ein (max 12 Teilnehmer).

Sa 21.3.2020  9 Uhr bis Sonnenuntergang, Sonntag 22.3.2020    7 Uhr bis nachmittags

Teilnahmegebühr:   190.- Euro incl. Zooeintritt

  Anmeldung:   beim Pferdemuseum Münster       (info@pferdemuseum.de )





 

Auf dem Weg zu besseren Bildern
Tierfotografie im Leipziger Zoo
4. - 5.4. 2020




Tierfotografien in aktuellen Publikationen oder bei prämierten Bildern in Wettbwerben sind soft beeindruckende Beispiel naturfotografischer Darstellung. Sie ziehen die Betrachter in ihren Bann.  Wie schaffen die Fotografen es , mit Mitteln der Bildgestaltung, in der Berücksichtigung von Licht und Schatten, im bewussten Spiel von Schärfe und Unschärfe Werke in solcher Intensität zu komponieren ?

An diesem Wochenende üben wir selber im Gehege, aussagestarke und berührende Bilder von Tieren zu erschaffen, es kann uns später bei der Tierfotografie „draußen“ helfen. Wir können gegenständlich abbilden, z.B. in einem guten Portrait oder beim Einfangen einer dynamischen Bewegung zwischen zwei Tieren. Möglicherweise wollen wir aber auch unsere Fotos so gestalten, dass der Betrachter den Ort Zoo erkennt. Oder wir experimentieren mit künstlerischen, z.B. abstrakten, Darstellungsweisen.

Was Ihnen angeboten wird:
-zwei Tage Fotografie im Zoo
-intensive Ausnutzung der fotografisch interessanten Tageszeiten (über die regulären Öffnungszeiten des Zoos hinaus)
-Einführung in die kreative Tierfotografie
-praktische Tips und Anregungen während des Fotografierens, Sie wählen selber Ihre Lieblingstiere und –motive aus,
-konstruktive Bildbesprechung Ihrer Ergebnisse in der Gruppe

Bringen Sie bitte folgende Ausrüstung mit:
-eine digitale Kamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten von Blende, Belichtungszeit und Fokus,
-Grundwissen im Umgang mit der eigenen Kamera,
-Linsen mit verschiedenen Brennweiten je nach fotografischer Vorliebe (bei Spiegelreflex),
-ein Stativ (falls vorhanden).

Dieser Workshop lädt gleichermaßen Anfänger wie Fortgeschrittene ein (max 12 Teilnehmer).

Sa 4.4.2020  9 Uhr bis abends, Sonntag 5.4.2020    7  bis 16 Uhr

Teilnahmegebühr:    Euro incl. Zooeintritt

  Anmeldung   (demnächst möglich)







 

Workshops 2020  bei Artistravel  (Katalogseiten)








mehr Informationen